P.Mi

Die P.Mi ist unsere Pädagogische Mittagsbetreuung.
Sie wird von Frau Alana D. Keller geleitet.

Seit dem Schuljahr 2012/2013 ist die Wilhelm-Leuschner-Schule eine Schule mit pädagogischer Mittagsbetreuung (P.Mi).

Kinder, die nicht im KiPf oder einem Hort betreut werden und eine AG besuchen, oder in Absprache mit der jeweiligen Klassenlehrkraft an den Lernzeiten teilnehmen, können ihre Mittagspause in der Schule verbringen.
Das bedeutet, dass sie nach Unterrichtsende in den P.Mi-Raum kommen und dort an 3 Tagen pro Woche (dienstags, mittwochs und donnerstags)  spielen, malen, basteln, und vieles mehr können.
Die P.Mi-Kinder werden von Frau Keller und Frau Koch betreut.

Die P.Mi-Betreuungszeit bis 14.00 Uhr wird verbindlich abgedeckt.

Wenn Sie Ihr Kind für die P.Mi anmelden möchten, kreuzen Sie dies bitte auf dem AG-Wahlzettel an. Ob Ihr Kind für dieses Schulhalbjahr einen Platz in der P.Mi bekommt, wird Ihnen in einem Elternbrief mitgeteilt. Je nach Nachfrage kann es passieren, dass Kinder auf eine Warteliste kommen, da die Platzzahl begrenzt ist.

Nach Rücksprache und wenn genügend Plätze in der P.Mi frei sind, kann ein Kind an mehreren Tagen die P.Mi besuchen.

Sobald Sie in einem Elternbrief informiert wurden, dass Ihr Kind einen Platz in der P.Mi bekommen hat, sollten Sie ein warmes Mittagessen für Ihr Kind buchen.
Hier der Link zum Caterer: https://www.bantschow-kids.de/
Hier können Sie das Menüangebot der letzten Monate einsehen.

Eltern teilen bitte im Sekretariat der Schule oder direkt Frau Keller mit, wenn Ihr Kind krank oder aus anderen Gründen abwesend ist – damit Frau Keller nachvollziehen kann, warum ein P.Mi-Kind fehlt.

Im Anschluss an die P.Mi können die Kinder in ihre AG oder nach Hause gehen.

Wir bitten die Eltern, Ihre neue Telefon-/Mobilnummer bei Frau Keller und im Sekretariat mitzuteilen, wenn sich diese geändert hat.

Menüplan
beim Caterer einsehen

Öffnungszeiten:


Wann:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag
von 12.25 Uhr – 14.00 Uhr


Wo:
im P.Mi-Raum,  Nr: 021,
Erdgeschoss nahe der Cafeteria und Schülerbücherei.


In den Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen findet keine P.Mi statt.


Kontakt der Ganztagskoordinatorin der WLS Pfungstadt:

Frau Alana D. Keller

Telefon:  0160-92545685

E-Mail:
ganztag-wls-pfungstadt@gmx.de

Elternsprechstunde

Elternsprechstunde:
Nach Vereinbarung

Sollte einmal keine Ansprechperson für mündliche Mitteilungen im P.Mi-Raum zur Verfügung stehen, nutzen Sie bitte für Mitteilungen den P.Mi-Briefkasten neben der Tür des P.Mi-Raumes.

Was es in der Cafeteria zum Mittagessen gibt können Sie hier  lesen – darüberhinaus finden Sie an dieser Stelle auch die Anmeldeformulare für das Essen.

Im Anschluss an die die Mittagsbetreuung können angemeldete Kinder in die AGs  gehen, die von 14.00 Uhr – 15.00 Uhr oder bis 15.30 Uhr stattfinden.

P.Mi Infos an die Eltern

Liebe Eltern,

wenn Ihr Kind eine AG besucht, können Sie es für die Zeit zwischen Unterrichtsende und AG-Beginn für die Pädagogische Mittagsbetreuung anmelden.

Leider ist die Platzzahl begrenzt und ich bitte Sie daher, den Kindern den Vortritt zu lassen, deren Eltern berufsbedingt auf die Pädagogische Mittagsbetreuung angewiesen sind. Sollten noch Plätze frei sein, kann Ihr Kind nachrücken.

Geben Sie Ihrem Kind ausreichend Essen, also eine gut gefüllte Brotdose mit oder melden Sie es für den Tag, an dem Ihr Kind an der P.Mi teilnimmt, für ein warmes Mittagessen an. Weitere Informationen, sowie den Erstattungsantrag, erhalten Sie im Sekretariat oder hier.

P.Mi – Regeln

In der P.Mi gilt die Schulordnung.  Um eine möglichst lückenlose Aufsicht zu gewähr­leisten, gibt es zusätzlich folgende Regeln, die die Kinder einhalten müssen:

 

  1. Die Kinder kommen nach Unterrichtsende eigenständig zum P.Mi-Raum.

 

  1. Im P.Mi-Raum angekommen melden sie sich bei der aufsichtführenden Person, die dann das Kind als anwesend in die Anwesenheitsliste einträgt.

 

  1. Die Kinder dürfen nur mit Erlaubnis der aufsichtführenden Person(en) den Mi-Raum verlassen.

 

  1. Wurde den Kindern erlaubt draußen zu spielen, sollen sie sich im inneren Schulhofbereich, in Rufweite aufhalten.

 

  1. Der äußere Schulhofbereich (Fußballplatz) darf nur mit ausdrücklicher Erlaubnis benutzt werden.

 

  1. Spielen und Toben im Flur vor den Klassenräumen ist nicht erlaubt!

 

  1. Zu den Essenszeiten (ca. 12.45 Uhr / 13.10 Uhr) und zum Ende der P.Mi werden alle Kinder in den P.Mi-Raum gerufen. Draußen spielen ist zu dieser Zeit nicht möglich!

 

  1. Alle Kinder helfen beim Aufräumen des P.Mi-Raumes mit.

 

  1. Am Ende der P.Mi sammeln sich die Kinder bei der aufsichtführenden Person und dürfen erst gehen, wenn sie in der Anwesenheitsliste abgehakt wurden.

 

Bei wiederholten Verstößen gegen die oben genannten Regeln, kann ein Kind von der P.Mi ausgeschlossen werden.

 

Bitte besprechen Sie die Regeln mit Ihrem Kind.   Sie erhalten die Regeln als Ausdruck, mit der Bitte, die Bestätigung der Kenntnisnahme zu unterschreiben und bei mir abzugeben.

 

Ich freue mich auf Ihr Kind und eine gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Alana D. Keller

Ganztagskoordinatorin der WLS Pfungstadt
Frau Keller

Mein Name ist Alana D. Keller,

ich bin Sozialarbeiterin (M.A.) und staatlich anerkannte Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin  und leite seit September 2014 den Ganztagsbereich der Wilhelm-Leuschner-Schule Pfungstadt.

Hier kurz mein Werdegang:

Meine Grundschulzeit habe ich an der Andersenschule in Darmstadt-Eberstadt verbracht, wo ich aufgewachsen bin. Danach habe ich auf der Edith-Stein-Schule mein Abitur gemacht.

An der Hochschule Darmstadt habe ich Soziale Arbeit studiert und zunächst meinen Bachelor-Grad und danach meinen Master-Grad erlangt.

Nach meinem Studium habe ich mein Anerkennungsjahr bei einem Bildungsträger in Darmstadt und Dieburg absolviert. So darf ich nun zu meinen beiden akademischen Graden auch die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin“ führen.

Zusätzlich habe ich berufsbegleitend während meines Anerkennungsjahres an einer Weiterbildung teilgenommen und so eine rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation erhalten.

Gerne nehme ich Ihre Wünsche und Anregungen auf. Sie können mir diese persönlich oder schriftlich über den P.Mi-Briefkasten neben der Tür des P.Mi-Raumes oder per E-Mail mitteilen.

Hier meine Kontaktdaten:
Telefon:  0160-92545685
E-Mail:    ganztag-wls-pfungstadt@gmx.de

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit.

Ihre Alana D. Keller